Steve Jackson und Ian Livingstone präsentieren die Fantasywelt, in der DU der Held bist!

Recent Posts

Gerüchte in Babaks Taverna
  • Zefhasi, ein Schiffszimmermann in Karibanis Werft: "Meister Karibani hat kürzlich eine Wagenladung spezieller Bretter aus einem Sägewerk am Fluss Tak beordert, die unterwegs von Goblins entwendet wurde. Er braucht die Bretter wirklich dringend für einen Auftrag von Piratenkapitänin Ulissa und würde gut dafür bezahlen, wenn sie den Klauen der Goblins entrissen werden."
  • Emilio, ein kleiner Pirat im Dienste des Piratenkapitäns Negros Egros: "Als ich mir neulich ein neues Tattoo bei Leilani habe stechen lassen, hat sie mir gesteckt dass ihre kleine Tochter verschwunden ist, und dass sie Leute sucht die sich für sie auf die Suche machen. Ich steche morgen wieder in See und habe keine Zeit, aber vielleicht wäre das was für euch. Leilani redet mit vielen Leuten und könnte einiges für euren Ruf machen, und vielleicht könnt ihr auch ein paar kostenlose Psi-Tattoos abstauben."
  • Lyria, eine halb-elfische Beutelschneiderin aus den nord-östlichen Slums: "Gobrax, ein Tempelwächter am Hashak-Schrein, soll vor kurzem eine Käfiglieferung Elfen an Herrin Zastava vom Freudenhaus Stute & Rute abgefangen haben, damit sie bei einem Ritual an den Orkgötzen geopfert werden. Zastava ist außer sich und will ihre Ware zurückhaben - und sie will Gobrax, aber lebend, um an ihm ein Exempel zu statuieren, damit den Grünhäuten erst mal lange Zeit die Lust darauf vergeht sich an ihrer Ware zu vergreifen. Ihr seht mir etwas schwächlich aus, um es mit der ganzen Orkbande im offenen Kampf aufzunehmen, aber wenn ihr gut im Schleichen seid, könntet ihr sicher schnell gutes Geld machen."
  • Lafarelle, eine Offizierin unter Kapitän(-in?) D'Eonn: "Babaks Heimgebräu ist ja ganz nett, aber wer nie einen original Eiswein von Char Donai gekostet hat, weiß nicht wie süß das Leben sein kann. Die Einkehr diesen Winter in Tak ist das erste mal, dass es keinen Eiswein von ihm gibt, und auch sonst scheint sein Angebot bescheidener und kleiner als die vergangenen Jahre. Irgendwas muss in den Weinbergen im Norden vorgefallen sein. Und ich bin sicher, dass wer auch immer dort nach dem rechten schauen und Feinschmecker in ganz Tak retten würde, ein angesehenes Weib würde das das nächste halbe Jahr keinen einzigen Humpen mehr selbst zahlen muss."
  • Babak: "Wenn ihr wirklich, wirklich heiß darauf seid, zur See zu fahren, gäbe es vielleicht doch einen Kapitän der verzweifelt genug ist Niemande wie euch anzuheuern: Al'Ransaya. Man nennt ihn aber nicht umsonst den erfolglosesten Piraten aller Zeiten. Ich selbst würde mich eher mit einer Planke ins Hafenbecken werfen und hoffen, dass ich ans Ziel getrieben werde, als mich auf die Navigationskünste von dem Versager zu verlassen. Wenn ihr euch aber langfristig überlegt, euch ein Schiff durch Meuterei anzueignen, gäbe es wohl keinen Piratenkapitän der wackeliger dasteht, vorausgesetzt ihr überlebt so lange unter seinem inkompetenten Kommando."
  • Korporal Farouk von der Stadtwache: "Wann immer wir das Palastquartier bei Nacht patroullieren, sieht man seltsame Lichter und hört seltsame Geräusche aus Lolfants Palast. Sogar Seneschall Kouvlidis scheint das zu schaffen zu machen, und wir hören dass er sich nach guten und zuverlässigen Leuten umsieht, um dem Spuk ein Ende zu bereiten. - Meine ehrliche Meinung? Ihr seid ein bißchen schwachbrüstig, um euch ernsthaft um diesen Auftrag zu bewerben, aber wenn ihr euch einen Namen macht, lege ich gerne ein gutes Wort für euch ein. Ihr habt doch einen guten Humpen Wein für einen alten Korporal zu spendieren, oder nicht?"
Viewable by: Public
0 comments
Proklamation der Gesetze von Tak, unter der Interimsherrschaft von Seneschall Kouvliidis
Hört, hört! Seneschall Kouvlidis verkündet die Gesetze von Tak, die wie folgt lauten:

I. Bis dass die Mehrheit der Piratenkapitäne einen neuen Piratenkönig gewählt hat, ist Seneschall Kouvlidis, letzter Diener des seligen Piratenkönigs Lolfant, oberstes Gesetz und letztes Wort in Tak.

II. Bis dass ein neuer Piratenkönig bestimmt ist, ist das Palastquartier Bannmeile für jeden, ausgenommen Seneschall Kouvlidis und seine unmittelbar unterstellten Wachen. Ausnahmegenehmigungen obliegen allein Seneschall Kouvlidis.

III. Dauerhafte Besiedelung des westlichen und östlichen Kapitänsquartiers ist beschränkt auf diejenigen Kapitäne, die vom seligen Lolfant in besseren Zeiten ermächtigt wurden, in den ihnen zugewiesenen Behausungen. Neue Genehmigungen werden nur vom Piratenkönig erteilt, in dessen Abwesenheit vertreten durch Seneschall Kouvlidis.

IV. Dauerhafte legale Siedler im Kapitänsquartier können Besuchern Besucherpässe ausstellen und sie in ihren eigenen Räumlichkeiten solange beherbergen wie sie wünschen, ihnen aber keine Behausung außerhalb ihrer eigenen zuweisen.

V. Von in Tak ankernden Schiffen wird eine tägliche Anlegegebühr von 2 Kupferstücken je Fuß Länge pro Tag genommen, zuzüglich einer einmaligen Verwaltungsgebühr von 10 Goldstücken je Schiff. Diese Gebühren sind zu entrichten direkt an Seneschall Kouvlidis.

VI. Auf alle auf dem Markt und in registrierten Geschäften vorgenommenen Transaktionen wird eine Steuer von 1% des Verkaufspreises erhoben zuzüglich einer Standgebühr von 2 Kupferstücken je Markttag, aber nur 20 Kupferstücken je Ladenmonat, zu entrichten vom Verkäufer direkt an Seneschall Kouvlidis.

VII. Da es die Seneschall Kouvlidis von Kalins Gnaden zustehenden Einnahmen schmälert, werden Verkäufe außerhalb des Marktes und der registrierten Geschäfte nicht länger geduldet. - Zuwiderhandlung wird nach Seneschall Kouvlidis' Gutdünken bestraft, nicht aber unter 10 Goldstücken.

VIII. Ausgenommen von VI. und VII. bleibt der traditionelle nächtliche Verkauf offener Speisen, Getränke und Rauch- und Rauschkräuter zum direkten Verzehr sowie Feilbietung von Liebesdiensten zur unmittelbaren örtlichen Nutznießung in Lunaras Wacht und angrenzenden Straßen einschließlich der Mondscheinpromenade und des Schwarzmarktes, gegen eine Standgebühr von 1 Kupferstück pro Nacht direkt zu entrichten an Seneschall Kouvlidis, und ohne die Umsatzsteuer von 1%. Zudem verpflichten sich die Standinhaber, jederzeit und unentgeltlich ihre Waren und Dienstleistungen Seneschall Kouvlidis und den von ihm ermächtigten Personen zur Verfügung zu stellen, zwecks Sicherstellung ihrer Qualität und öffentlichen Sicherheit und des Allgemeinwohls. - Zuwiderhandlung wird nach Seneschall Kouvlidis' Gutdünken bestraft, nicht aber unterhalb von 2 Goldstücken.
Viewable by: Public
0 comments
See more posts...
Game Master:
Setting:
Other Published Setting
122 other campaigns in this setting
Rule System: