Reonoru

Reonoru-avatar
"An jedem Tag, ohne Ausnahme, sollte man sich als tot betrachten. Darin liegt das Wesen des Weges des Samurai."
User: Stefan
Race: Illumian (Aesh-Krau) / Necropolitan
Gender: Female
Role: Other
Class/Level: Factotum 3 / Cloistered Cleric 1 / Monk 1 / Chameleon 2/7
Description:
Reonoru scheint eine normale menschliche Schreinmaid aus einer pseudo-japanischen Kultur zu sein, mit weißem Halb-Kimono als Oberteil und einem langen rotem Rock als Unterteil.
Ihre Haare sind mit weißen Haarbändern zu süßen Pigtails gebunden.
Um den Hals trägt sie das Symbol eines Kirschenastes mit rosa Blüten, das sich von sehr, sehr kundigen Beobachtern als heiliges Symbol der Gerade-So-Quasi-Macht Kaishakunin Ohtoh identifzieren lässt.

Die beiden leuchtenden Schriftzeichen, die um ihren Kopf herumschwirren, heben sie aus der Masse hervor (und sind für kundige Charaktere als illumianische Zeichen für Aesh (Stärke) und Krau (Magie) zu entziffern).

An Waffen trägt sie eine Naginata mit Fanghaken (Guisarme), einen Brustgurt mit Sais, Kamas und Sianghams und einen weiteren Brustgurt mit Shuriken.

Aufmerksame Charakter bemerken, dass sie in Wahrheit eine untote Nekropolitanerin ist, die sich durch abweichende Kontaktlinsen (eine hellblau, eine dunkelblau) verrät, ebenso wie durch das offensichtlich falsche Rouge.
Background:
"Reonoru" war einstmals eine machtvolle, in allen Magieformen versierte rechtschaffen böse Illumianierin, die die sterbende Quasimacht Kasihakunin Ohtoh ihres göttlichen Funkens kurz berauben konnte, ehe Raiden-Priester sie überwältigten.

Die Priester beraubten "Reonoru" ihrer Stufen, übertrugen sie in die sterbende Quasimacht und wandelten sie mittels eines Helmes der Gesinnungsumkehrung und des Erdspinnenritus eine angenehmere, unsterbliche Form um, die die Quasimacht ewig anbeten sollte, verbunden mit dem Fluch es nie mehr in einer Magieform zu mehr als zur Schülerin zu bringen. In dieser verdrehten und neutralisierten Form "wuchs" sie auf einer Halbebene zur frommen und gefügigen Verehrerin des Kaishakunin heran, die ihm ihr zweites Leben "verdankte" und ihm gerne den Dienst als einfache Schreinmaid verrichtete.

Vor kurzem wurde sie von "Der Göttin" besucht, ihrem alten Schattenselbst, das einen Funken des Funkens der Göttlichkeit bewahren konnte, ehe das Ritual abgeschlossen war, und ihrem schwachen Geist Einblick in einen schwachen Abglanz der Bandbreite an Kenntnissen gewährte, über die sie einst verfügte. "Reonoru" landete daraufhin auf Weisung der Priester in Sigil, wo sie sogar vor der Quasi-Quasi-Macht ihres Schattenselbstes sicher sein sollte...

Als offensichtliche Untote hatte Reonoru einen schweren Stand sogar im toleranten, an vieles gewöhntem Sigil - bis sie in die Fänge der Staubmenschen geriet, die sie als erste nicht wegscheuchten, sondern ihr eine Stellung als Arbeitskraft verschafften und sie grundlegend über die Stadt aufklärten.

Als im Hagakure unterwiesene Untote konnte sie sich mit der Ideologie der Staubmenschen grundlegend anfreunden - und Versorgung der Toten war ohnehin eine Aufgabe für sie als Schreinmaid.

Mit ihrer fröhlichen Perky-Goth-Einstellung und ihrer naiven Hingabe an unwichtige Mächte der Materier hat sie dennoch einen schweren Stand bei den Staubis, aber solange sie als Vorarbeiterin für die noch einfacher gestrickten Skelette und Zombies und als Reparateurin für Schäden an diesen nützlich ist...
Details:
Charakterbogen: http://www.epicwords.com/attachments/17996

STR: 16 +3 , DEX: 14 +2 , CON: --- +0 , INT: 14 +2 , WIS: 12 +1 , CHA: 12 +1

HP: 50 , AC: 13 , Touch 13 , Flatfooted 11
(Anmerkung: Hat i.d.R. Mage Armor für AC+4 aktiv)

Saves: Fort +5 , Relex +7 , Will +6

Skills (inkl. Attributen, Synergien und Rassen-/Klassenfeatures): Appraise +3, Balance +9, Bluff +9, Concentration +7, Disable Device +5, Disguise +9, Gather Information +3, Hide +5, Iaijutsu Focus +11, Intimidate +2, Jump +8, Knowledges (alle außer Planes) +4, Knowledge (Planes) +8, Listen +3, Move Silently +3, Open Lock +5, Search +3, Sense Motive +4, Sleight of Hand +7, Spellcraft +6, Spot +1, Tumble +5, Use Magic Device +2

Specials: Undead (Necropolitan), Illumian (Aesh-Krau), 60' Darkvision, Bardic Knowledge (+1)

Languages: Common, Illumian, Auran, Slaad

Vorbereitete Sprüche (Factotum):
Mage Armor (bei Arcane Focus) oder Shield (bei Divine Focus)

Vorbereitete Sprüche (Cloistered Cleric, spontan):
- [0] x4: Cure Minor Wounds, Guidance, Inflict Minor Wounds, Read Magic
- [1] x3(+1): Lesser Vigor, Sign – Erase (Rune Domain)

Chameleon, Arkaner Fokus:
[0] x4
- Caltrops
- Detect Magic
- Mage Hand
- Prestiditigation

[1] x4
- Haste
- Protection from Energy
- Shield
- Unseen Servant

[2] x2
- Arcane Eye
- Glitterdust

Chameleon, Diviner Fokus:
[0] x4
- Detect Magic
- Guidance
- Mage Hand
- Prestiditigation

[1] x4
- Grease
- Lesser Restoration
- Mage Armor
- Unseen Servant

[2] x2
- Analyze Portal
- Magic Circle Against Evil

Desc: Untot, verkleidet (als Lebende), Stangenwaffe, ungerüstet, leuchtende Sigil