Pointer-left Test_thumb
Tia
Posted by the GM
Die Legenden von Morata
Abend Markttag sowie Praiostag 14./15. Ingerimm 1037 BF
Nedime holt bei Albin ihre bestellten Werkzeuge ab.

Zarpa wirft sich in Schale und begibt sich zur „Löwin“. Dort angekommen spricht sie erst mit dem Wirt und beginnt dann in der Gaststube zu spielen, was gut angenommen wird. Dann geht sie nach draußen und pausiert erstmal, wo sie sich mit Taffie unterhält und dieser verspricht ihr den Umgang mit dem Schwert beizubringen. Danach kommen dann die Gäste draußen in den Genuss ihres Flötenspiels, auch hier wird gern zugehört. Nedime kommt auch um zuzuhören und als Zarpa pausiert unterhalten sich die beiden bevor Zarpa wieder hineingeht um dort wieder zu spielen.

Nedime möchte gerne auf magische Weise mehr über den an der Theke stehenden Bürgermeister herausfinden, was ihr aber gründlichst misslingt. Es gibt einen Rückschlag, der sie kurzzeitig erblinden lässt und sie taumelt - Zarpa kann sie gerade noch stützen. Feyth von Tzar zerrt die beiden Frauen kurzerhand aus der Gaststube über den angrenzenden Flur in ihr Zimmer. Dort wird Nedime von ihr zusammen gestaucht bevor Feyth wieder Richtung Gaststube verschwindet.

Unterdessen ist Taratus auch zur „Löwin“ gekommen und wird von Chekov über das Vorgefallene informiert. Nachdem Nedime sich erholt hat wollen die beiden unauffällig durch den Gastraum verschwinden. Feyth fängt sie aber ab, Nedime soll sich neben sie setzen und Zarpa spielen. Feyth spricht erneut ein ernstes Wort mit Nedime, auch über den Ring der Prinzessin, während Zarpa versucht alle anderen abzulenken.

Nedime geht danach heim und lässt ihre überschüssige Energie in die Gartenarbeit fließen. Zarpa spielt draußen noch einmal, ergattert dann bei der Wirtin noch etwas zu essen und wird, bevor sie heimgehen kann, von Chekov abgefangen der sie überreden kann noch etwas zu trinken. Entsprechend betrunken kommt sie dann spät heim.

Praiostag

Nedime hilft wieder den Handwerkern. Zarpa hat einen ziemlichen Kater und schläft aus, so gut es beim Arbeitslärm geht. Nedime verarbeitet dann die gefundenen Beeren zu einer haltbaren Süßspeise. In einem unbeobachteten Moment versucht Taratus diese zu verbessern. Als Nedime später probiert ist das Zeug ungenießbar und sie vergräbt es lieber im Garten.

Abends ist der Dachstuhl fertig.
Session: Morata 14./15. Ingerimm 1037 BF - Thursday, Feb 12 2015 from 1:30 PM to 4:30 PM
Viewable by: Public
0 comments
Tags: DSA , GM , Morata , Summary